Inhalt anspringen

Stadt Heimbach

Aktueller Beitrag des Bürgermeisters

Bürgermeister Jochen Weiler

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Der Mai steht wieder einmal auf unseren Dörfern für gute Traditionen! In vielen Ortsteilen tanzten die Vereine mit den Bürgerinnen und Bürgern in den Mai und die Hausener läuteten den Wonnemonat mit ihrem gelungenen Trödelmarkt ein. Nun gibt es weiter viel zu erleben und zu feiern:

Der Aufbau des 8. historischen Kohlemeilers in Düttling beginnt am 13. Mai und ist dann bis zum 17. Mai in vollem Gange. Köhlermeister Gerd Linden mit seinen Köhlerbuben stehen gemeinsam für ein tolles Event und sorgen natürlich auch für eine Überraschung:

Anzünden des Meilers am Pfingstsamstag 18. Mai um 14.00 Uhr - Walter Lehnertz, besser bekannt als „80 Euro Waldi“ aus der Serie „Bares für Rares“ wird als Ehrengast den Düttlinger Meiler entfachen. Hierzu wird ein historischer Lanz Bulldog Traktor auf den Meilerplatz tuckern und aus dem Holzvergaser des Lanz-Traktors wird dann das Feuer zur Zündung des Meilers entnommen. Eine super Idee! 

P.S. Die Feste und Attraktionen rund um den „Düttlinger Kohlemeiler“ gehen dann von Pfingstsonntag bis zur Öffnung des Meilers und Ernte der Holzkohle bis einschließlich 30. Mai weiter. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall an diesen Tagen. Mehr Infos unter www.kohlemeiler.de 

Nach dem Anzünden des Meilers starten wir in Vlatten weiter durch.

Der Musikverein Vlatten 1909 feiert in diesem Jahr sein 115jähriges Bestehen. Herzlichen Glückwunsch dazu! Die Feier beginnt mit einem zünftigen „Bayrischen Abend“ am Pfingstsamstag in der Jugendhalle ab 19.00 Uhr.

Der „Feier-Faden“ im Stadtgebiet reißt nicht ab. Am Pfingstsonntag lädt der MGV „Eintracht 1879" Hausen -gem. Chor- e.V. zu seinem 145jährigen Bestehen zum traditionellen „Kranzlsingen" ein. 

Allen, denen das „Kranzlsingen“ vielleicht auf Anhieb nichts sagt: Die Tradition des Singens ist vor allem im bayrischen und österreichischen Raum verbreitet. Um 12.00 Uhr versammeln sich diesmal 10 eingeladene Chöre und der Hausener Musikverein „Ratsch Bumm“ auf dem Pfarrer-Josef-Rombouts-Platz an der Kirche. Sternförmig schwärmen die Chöre durchs Dorf zu verschiedenen Ständen. Dort wird dann gesungen und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Als Dank für ihre musikalischen Darbietungen erhalten die Chöre das sog. „Kranzl“. Eine schöne Tradition!

Viel Spaß bei den Feierlichkeiten und herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!

Übrigens: Der „MGV Eintracht 1879 Hausen e.V.“ erhält für sein ehrenamtliches Engagement in diesem Jahr auch den Ehrenamtspreis des Kreises Düren!

Wir bleiben bei guter Stimmung – Am Pfingstmontag setzt der Musikverein Vlatten sein Fest mit einem Früh- und Spätschoppen fort. Nach der Messe und dem Umzug zur Jugendhalle beginnt der offizielle Teil des Musikfestes um 11.00 Uhr mit einem weiteren musikalischen Rahmenprogramm und Kinderanimation.

Unsere Dörfer freuen sich auf Ihren Besuch!

Bis zum nächsten Mal,

Ihr 

Jochen Weiler 

    


Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Heimbach

Auf dieser Seite werden technisch notwendige Cookies verwendet. Ein Tracking findet nicht statt.

Datenschutzerklärung